Aalto-Musiktheater

Spielzeit 2017/2018: Wiederaufnahmen

Oper Vorlaut
Grundschulprogramm – für Kinder ab 6 Jahren

Wiederaufnahme am 6. Juni 2018

TRÖÖÖT! „Was für ein gemeiner Ton!“ Miss Betterknower und Fräulein Vorlaut, die sich gerade zu einem gemütlichen Teestündchen zusammengesetzt haben, schrecken auf. Ausgerechnet jetzt, wo doch Miss Betterknower eines ihrer neuen Tea-Cake-Rezepte ausprobieren wollte. Es hilft nichts! Schnell die Teekanne eingepackt, Kuchen ins Körbchen, und los geht’s auf die Suche nach diesem scheppernden Radau. Bald ist die Störquelle gefunden: Tamino, der “Originalprinz”, dessen Leben Wolfgang Amadeus Mozarts Oper “Die Zauberflöte” beschreibt, hat sich in den alten Kostümfundus des Aalto-Theaters verirrt. Er ist verzweifelt, denn aus irgendeinem Grund gibt seine Zauberflöte nur noch merkwürdige Laute von sich – so wird er seine Pamina nicht retten können! Zum Glück kennen sich die beiden Damen bestens in der Opernwelt aus. Gemeinsam mit Kostüm- und Maskenbildner Siggi und Hausmeister Michael wird Tamino nun auf die anstehenden Prüfungen vorbereitet und findet den Weg in seine Welt zurück. Dafür muss natürlich zunächst einmal die Geschichte “Die Zauberflöte” ganz von vorne erzählt werden … In einem Crossover-Arrangement für kammermusikalisches Ensemble hören wir u. a. die Melodien der Oper “Die Zauberflöte” in ganz neuen Klangfarben. So ist es nicht auszuschließen, dass die Königin der Nacht mit ihrer Rachearie „voll abrockt“ und Maskenbildner Siggi seine ganz eigene Version von Papagenos Flötentönen hat.

Buch/Konzept Marie-Helen Jol
Gesang/Erzählung Marie-Helen Jol (Fräulein Vorlaut),
Christina Clark (Miss Betterknower), Michael Haag (Hausmeister Michael),
Rainer Maria Röhr (Tamino), Paul Kribbe (Kostüm- und Maskenbildner Siggi)
Musik Wolfgang Amadeus Mozart u. a.
Arrangements/Musikalische Leitung Heribert Feckler
Termine 6., 20. Juni; 3. Juli 2018, 11:00 Uhr, Aalto-Theater
Tickets für die “Zaubertröte” erhalten Sie hier